GN-Podiumsdiskussion zur Landratswahl

Volker Pannen macht seine Sache sehr gut

Riesengroß war das Interesse der Bürger an der GN-Podiumsdiskussion mit den drei Landratskandidaten Dr. Volker Pannen (SPD), Henni Krabbe (parteilos) und Uwe Fietzek (parteilos, CDU-Kandidat): 850 Bürger sind nach Nordhorn in die „alte Weberei“ gekommen. Zwei Stunden stellen sich die Kandidaten den Fragen der GN-Redakteure. Und Volker Pannen hat dabei eine sehr gute Figur gemacht. Seine sachliche, ruhige, kompetente Art kommt bei den Besuchern an. Sie spenden Volker den größten Beifall.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.